Dasselfliege – ein Tier, das euch zum Fressen gern hat!

Dasselfliegen leben in Tieren und in Menschen. Sie legen in diesen ihre Eier ab, die dort schlüpfen. Die Opfer, in denen sie die Eier ablegen, nennt man Wirt.

Die Dasselfliege versucht, die Eier an Stubenfliegen anzukleben, die sich dann auf Menschenhaut setzen und dort die Eier ablegen. Wenn die Eier auf der Haut sind, graben sie sich mit ihren Stacheln in die Haut ein. Dann sieht man ein kleines Loch in dieser. Das ist sehr schmerzhaft, es juckt und die Fliegen bewegen sich unter der Haut. Die Dasselfliege trinkt auch Blut von dir.

Es ist echt eklig, von einer Fliege angeknabbert zu werden! Oder was findet ihr?

J.H.

dein Kommentar verfassen...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s